Für aktuelle Informationen und weitere Anregungen, Fotos und Tipps besuchen Sie uns bei Facebook 
Welcome visitor you can log in or create an account

Ornamente auf Grabsteinen und ihre Symbolik

Grabstein-Ornamente

Das Ornament auf einem Denkmal teilt dem Betrachter etwas mit, wie hier auf dem Grabstein von Bar Barren Schmidt auf der Insel Föhr aus dem 18. Jahrhundert. Dort war es üblich, den Mann und die Söhne der Familie linkerhand auf dem Grabstein in tulpenähnlichen Blumen aufzuführen, die Frau und die Töchter rechterhand in vierblütigen Blumen. Waren sie geknickt, wies das darauf hin, dass die Person zum Zeitpunkt der Entstehung des Denkmals bereits verstorben war.  

Solch eine festgeschriebene Symbolik gibt es bei uns heute nicht mehr. Aber auch die Bedeutung einer Rose, eines Sonnenuntergangs, eines Kreuzes, einer Brücke, einer Gebirgslandschaft braucht niemand zu erklären. 

Quelle Bild: www.plawer.de/html/grabsteine.html

 

--> Ornamente aus Bronze, Aluminium und Edelstahl

--> Ornamente vom Bildhauer